FANDOM


Aklusgajok

Aclusgajoks Herkunftstorte

Leben Bearbeiten

Geburt Bearbeiten

Aclusgajok wurde als Sohn der reichen russischen Milliardärin Olga IV und einem türkischen Dönerverkäufer hervorgebracht. Er ist somit zu 45% Russe und 20% Türke. Durch weitere ungeklärte Umstände stecken in ihm zudem 10% eines Inuid, der eine eigene Kühlschrankfirma unterhält, 15% eines Mongolischen Pferdezüchters, 5% des Maya Königs, der den Weltuntergang falsch vorhersagte und 5% eines angesehenen albanischen Fladenbrotkritikers. Allerdings besitzt er lediglich eine Nordkoreanische Staatsbürgerschaft, und ist einer der engsten Berater von Kim-Jong-Un.

Kürzlich wurde bekannt, dass Aclusgajok der Halbbruder fünften Grades des Cousin von Sematjanev ist.

Werdegang Bearbeiten

Aufgewachsen in der Dönermetropole Istanbul besuchte er die örtliche Medizineliteschule gesunde Hengstakademie. Danach hat man lange Zeit nichts mehr von ihm gehört, bis er anno 2012 in einer versifften Dönerbude in Istanbul wieder auftauchte, um dort seltene Hengst-Kosmetika zu verticken.


Meilensteine Bearbeiten

Life-Achievements Bearbeiten

  • 2012: Aclusgajok arbeitet an der Nordkoreanischen Unha-3 Nuklearrakete mit, die allerdings abstürzt, weil der Plan sie nur mit Dönersoße zu betreiben nicht funktioniert
  • 2013: Aclusgajok unterstützt Nordkorea bei einer weiteren Atomrakete, die dank verbesserter Soßenrezeptur bis in den Orbit ohne Zucker fliegt, um dort den Weltraumverkehr zu regeln