FANDOM


Ein Minophant (mino von "minecraft"; phant von "elephant") ist ein mit dem Elefant vergleichbares Tier der Gattung Würfel. Seine aufällig eckige Gestalt macht ihn zu einer Sonderform des NOTCH'en Tierreichs. Anders als andere Minecraft-Tiere ist der Minophant deutlich größer und sehr monochrom.

Lebensumfeld Bearbeiten

Wüste Bearbeiten

Zu meist sind Minophants in Wüsten anzutreffen, da es dort eine hohe Anzahl an Wüstenspinnen gibt. Dieses Leibgericht macht die Wüsten der Mincraft-Welt zu einem idealen Spawngebiet für Minophanten.

Wald Bearbeiten

Im Wald sind Minophanten nur zu Gesicht zu bekommen, wenn bereits keine Bäume mehr existieren. Dies ist auf einer extrem krassen Katastrophe zurückzuführen. Der Minophant besitzt die Eigenschaft in extremsten Untergangsszenarien zu überleben. Mit Hilfe seines starken Saugrüssels gelingt es ihm sich genug Zucker, Stärke, Vitamin A, B, C++ und F sowie Himbeer-Joghurt-Aromen einzuverleiben. Dies sichert seine Überlebenschancen ungemein.

Mythos Bearbeiten

Um den Minophant ranken sich viele Mythen. Es wird sogar angzweifelt das es dieses Geschöpf überhaupt gibt. Fest steht: es gibt ihn, was viele Höhlenmalereien in den Tiefen der Erdschichten der Minecraft-Welt belegen. Diese wurden vermutlich von den Urmonstern aller Monster-Mobs erstellt, den gemeinen Neandercreeper. Somit lässt sich das erstmalige Auftauchen der Rasse Minophant auf etwa 12 Uhr Mittag n.Chr. dotieren. Auch tauchen heutzutage immer wieder Zeichnungen und Skizzen auf, die den Minophant als kollosales Rüsseltier festhalten.